There and back again: Jakobsweg

„Der Weg beginnt eigentlich erst, wenn du wieder zu Hause bist.“ Die Worte des Pilgers hallen in mir nach. Wir hatten gerade die erste Tagesetappe von 23 km hinter uns gebracht. Zu schnell, weil wir noch nicht unser Wandertempo und den richtigen Rhythmus gefunden hatten. Wir saßen gemeinsam im warmen Vorzimmer der Herberge, wo wir…

Ein Plädoyer für die Zeit

Manchmal haben wir viel. Oft wenig. Hin und wieder auch gar keine. (Wie kann das eigentlich sein?) Jetzt, wo ich darüber nachdenke, fällt mir umso mehr die Vielfalt auf, mit der wir Zeit beschreiben. Ich kann mich noch gut an die Zeit (hier ist sie wieder!) erinnern, als mein Sohn noch kein Konzept von Vergangenheit…

Day 11: Finding treasures

I came across a little treasure today. Another blogger that found me and me finding her blog called luvwhatuce in return… a little treasure box of inspirations. The following five statements are great reminders of what can be rewarding in our lives. Fill in the blanks with your own words… 1- “A goal I’m currently working toward…